Zum Hauptinhalt springen

Die elektronische

Arbeitsunfähigkeits-
bescheinigung (eAu)

Wenn dem Vertragsarzt zum Zeitpunkt der Ausstellung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bekannt ist, dass die digitale Erstellung oder Datenübermittlung an die Krankenkasse aktuell nicht möglich ist, erhalten Versicherte eine mittels Stylesheet erzeugte papiergebundene Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Ausfertigungen Krankenkasse, Versicherter und Arbeitgeber).

Bedeutung eAU

sog. eAU = elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Wann kommt die eAU?

spätestens ab dem 01.01.2022 wird die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung digital vom Vertragsarzt an uns gesandt. Der postalische Versand der AU entfällt.
WICHTIG! Durchschlag für den Versicherten bleibt bestehen / AU für den Arbeitgeber muss weiterhin vom VS eingereicht werden.

Vorteile der eAU?

Durch den digitalen Versand wird sichergestellt, dass die AU auch definitiv ankommt. Es entfällt Zeit, Porto und schützt aufgrund der Einsparung von Papier und Toner unsere Umwelt.

Wichtiges

Bitte gerade zu Beginn der Umstellungszeit beim Arzt / während der Behandlung sichererstellen/erfragen, ob der Arzt die AU digital an die zuständige Krankenhasse sendet. Sofern diesem zugestimmt wird, kann sich der VS auf die Aussage entsprechend verlassen.

Menu schliessen