Coronavirus

Selbstverständlich wird bei der gesetzlichen Krankenversicherung die Versorgung bei einem begründeten Verdacht auf eine Coronavirus-Erkrankung sichergestellt. Das schließt natürlich auch die medizinisch notwendige Diagnostik mit ein. Der Test wird immer dann bezahlt, wenn die vom RKI formulierten Kriterien vorliegen. Der GKV-Leistungskatalog passt sich bei der Laboruntersuchung auf das Coronavirus damit automatisch und laufend an die Veränderungen der vom RKI vorgenommenen Kriterien aufgrund der aktuellen Risikobewertung an.

Sonstige zuverlässige Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesgesundheitsministeriums unter:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html
Sowie dem Robert-Koch-Institut unter:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html