Expertenchat am 12.02.2018: Umgang mit Alkohol – Wann wird es gefährlich?

Ein Glas Rotwein am Abend, ein oder zwei Feierabendbier und am Wochenende ist immer was los – Alkohol ist in unserer Kultur fest verankert und allgegenwärtig. Viele Menschen befürchten insgeheim, zu viel zu trinken. Tatsächlich ist zwischen Genuss und Sucht oft ein schmaler Grat. Wie Sie dabei „auf sicherem Boden“ bleiben und weitere Fragen zum Thema „Alkohol“ werden im Expertenchat am 12. Februar ab 20:30 Uhr beantwortet.

Der Experte:
Malte Stöß hat an der Evangelischen Hochschule Berlin Soziale Arbeit studiert. Bereits seit 2011 engagiert er sich beim Notdienst Berlin e.V., zunächst als Mitarbeiter einer Notübernachtungsstätte für Wohnungslose und Drogenabhängige, später in einer pädagogisch geleiteten Gruppe für junge Cannabisabhängige Menschen. Seit 2014 ist Stöß Sozialarbeiter und Suchtberater in der Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle Tempelhof-Schöneberg beim Notdienst Berlin e.V.