Heil- und Hilfsmittel

Heil_und_Hilfsmittel

Die BKK SBH übernimmt die Kosten für Heil- und Hilfsmittel nach Vertragssätzen bzw. Festbeträgen.

Zu den Heilmitteln gehören z. B. Massagen, Bäder, Krankengymnastik und Sprachtherapie. Die Zuzahlung des Patienten beträgt 10 % des Mittels zuzüglich 10 € je Verordnung.

Zu den Hilfsmitteln zählen z. B. Rollstühle, Prothesen und Hörgeräte. Die Zuzahlung beträgt ebenfalls 10 % des Preises, jedoch mindestens 5 € und maximal 10 €.

Liegt der Preis des Hilfsmittels unter 5 €, zahlt der Versicherte nur den geringeren Betrag. Bei Hilfsmitteln, die für den Verbrauch bestimmt sind (z. B. Windeln), ist die Zuzahlung auf 10 € im Monat begrenzt.